Impressum

Old School Gym GmbH
Groß-Strehlitzer-Str. 2
90471 Nürnberg
Geschäftsführung: Maksym Umanskyy

Handelsregister: Amtsgericht Nürnberg HRB 32924
Sitz der Gesellschaft Nürnberg
Steuernummer:  241/134/50785
USt.-IdNr.:            DE306441655

 

AGB´s

  • Die Öffnungszeiten werden in der Hausordnung und auf der Webseite der Old School Gym GmbH bekannt gegeben. Sämtliche Änderungen (Öffnungszeiten, Angebot, Umzug und Preise) werden dem Mitglied unverzüglich mitgeteilt. Die Old School Gym GmbH bleibt an gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Sonderregelungen an Feiertagen sind möglich. Jedes Mitglied unterliegt der Hausordnung in der jeweils aktuellen Fassung, welche im Studio ausgehängt ist.
  • Die Mitgliedschaft kommt durch die Annahme des Antrages auf Mitgliedschaft durch die Old School Gym GmbH zustande. Der Vertrag ist grundsätzlich nicht übertragbar.
  • Anschriftenänderung und Änderung der Bankverbindung sind der Old School Gym GmbH unverzüglich mitzuteilen.
  • Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum ende von Vertragslaufzeit.
  • Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um 1 Jahr, wenn der Vertrag nicht drei Monate vor Ablauf gekündigt wird.
  • Das Mitglied hat das Recht zur außerordentlichen Kündigung:
  • Eine dauerhafte Erkrankung des Mitgliedes, die bei Vertragsschluss nicht bekannt war und dazu führt, dass das Mitglied am Training nicht teilnehmen kann. Die Krankheit muss durch ärztliches Attest nachwiesen werden.
  • Beim Eintritt einer Schwangerschaft, wenn noch keine Kenntnis bei Vertragsabschluss vorlag. Ein Nachweis ist zu erbringen.
  • Die Einberufung in die Bundeswehr, wenn das Mitglied bei Vertragsschluss noch keine Kenntnis von seiner bevorstehenden Einberufung hatte. Ein Nachweis ist zu erbringen.
  • Ein Wohnungswechsel ab einem Anfahrtsweg ab 20 km. Dieses ist mittels einer Anmeldung am neuen Wohnort oder Abmeldung vom alten Wohnort nachzuweisen.
  • Bei kurzfristigen Erkrankungen ab einem Monat ist eine Stundung der Mitgliedschaft möglich. Ein ärztliches Attest ist vorzulegen.
  • Der Monatsbeitrag wird bis spätestens zum 05, oder b.z.w. zum 15 des Monats per Lastschrift eingezogen, oder auf das Konto von Old School Gym GmbH überwiesen. Versäumt das Mitglied die festgelegten Öffnungszeiten ganz oder teilweise, so entbindet es ihn nicht von den Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Studio. Soweit das Mitglied aus in seiner Person liegenden Gründen an der Nutzung der ihm durch diesen Vertrag gegebenen Möglichkeiten verhindert ist, wird es hindurch nicht von Verpflichtung der Beitragszahlung befreit.
  • Die Old School Gym GmbH ist weder zu irgendeiner Nachleistung, noch zur ganzen oder teilweisen Rückzahlung des Entgeltes oder der Duldung von Aufrechnungen verpflichtet. Kommt das Mitglied mit den Beitragszahlungen in Verzug, wird es Angemahnt, wobei Mahnkosten entstehen. Die Mahnkosten werden zu Lasten des Mitgliedes gelegt. Barzahlungen sind möglich, aber vorab in der gesamten Höhe für den Mitgliedschaftszeitraum zu entrichten. Für jede geleistete Barzahlung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10%, mindestens 10,-€ fällig.
  • Das Mitglied hat die einmalige Anmeldegebühr in einer Höhe von 40,- Euro zu entrichten.
  • Eine Kaution für die Chipkarte beträgt 10,- Euro und wird bei Rückgabe der Karte wieder an das Mitglied entrichtet. Bei Verlust der Karte behält die Old School Gym GmbH die von dem Mitglied entrichtete Kaution. Bei Verlust der Chipkarte muss das Mitglied dies unverzüglich melden.
  • Das umseitig genannte Mitglied ist damit einverstanden, dass nach Verlängerung der Mitgliedschaft der Beitrag gemäß der zu diesem Zeitpunkt gültigen Preisliste zum nächsten Monatsersten angehoben werden kann.
  • Eine Haftung des Studios für den Verlust oder Beschädigung mitgebrachter Kleidung, Sachen,  Wertgegenstände und Geld wird ausgeschlossen,  es  sei  denn,  der  Verlust oder die Beschädigung ist auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten des Studios zurückzuführen. Die Schränke begründen keine Haftung für hierin eingebrachte Gegenstände. Diese sind lediglich ausschließlich während der Zeit des jeweiligen Trainingsaufenthaltes im Studio zu nutzen.
  • Das Mitglied haftet für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten an den Gerätschaften. Das Mitglied hat der Old School Gym GmbH die entstehenden Schäden zu ersetzen.
  • Das Anbieten sämtlicher Dienstleistungen von Drittpersonen in den Räumen der Old School Gym GmbH, wie z.B. Ernährungsberatung, Erstellung von Trainingsplänen, Personaltraining und andere im Angebot der Old School Gym GmbH enthaltene Dienstleistungen, gegen Entlohnung durch andere Drittpersonen, welche einen wirtschaftlichen Schaden unserem Unternehmen darstellt, ist strengstens untersagt. Dies darf nur durch lizensierte freiberufliche Trainer, nach einer Absprache mit der Geschäftsleitung der Old School Gym GmbH erfolgen, wobei das Unternehmen dem Dienstanbieter eine Mietrechnung über die genutzten ausgerüsteten Räumlichkeiten stellen, oder an den Einnahmen der Drittperson beteiligt werden muss. Das Ignorieren dieser Geschäftsbedienung seitens der Drittpersonen und Mitglieder kann zur einer Strafanzeige führen, wobei die Person nach ausreichender Beweiskraft aufgefordert werden kann, der Old School Gym GmbH den entstanden finanziellen Schaden auszugleichen. Unangekündigte und nicht mit der Geschäftsleitung der Old School Gym GmbH abgesprochene Handlungen in diesem Punkt der allgemeinen Geschäftsbediengungen beschriebenen Arten durch Drittpersonen, besonders wenn diese Mitglieder des Studios sind und die Situation dreist ausnutzen, führen zu sofortiger fristloser Kündigung des Mitgliedsvertrags.
  • Jedes Mitglied hat den Anweisungen des Personals Folge zu leisten.
  • Das Personal ist berechtigt, soweit dies zur Aufrechterhaltung eines geordneten Betriebes und der Ordnung und Sicherheit nötig ist, Weisungen zu erteilen.
  • Grob fahrlässige Verstöße gegen Anweisungen des Personals, können ein Hausverbot nach sich ziehen. Dabei müssen jedoch die Monatsbeiträge über die Vertragslaufzeit weiter entrichtet werden. Das Recht zur fristlosen Kündigung bleibt unberührt.
  • Das Mitglied erkennt durch seine Unterschrift den Vertragsinhalt als verbindlich an und erklärt sein Einverständnis zur Speicherung seiner persönlichen Daten die gleichzeitig dem Datenschutz unterliegen. Sollte eine der Vertragsbestimmungen rechtsungültig sein, so gilt der Vertrag mit den übrigen Bestimmungen. Der/die Vertragspartner/in verpflichtet sich in diesem Fall gegenseitig eine wirksame Bestimmung zu vereinbaren, die den Inhalt des vorliegenden Vertrages am ehesten entspricht. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.
  • Mit der Unterschrift des Vertrages bestätigt das Mitglied sein Einverständnis über die unangekündigten Video- und Fotomaßnahmen mit seiner Person während des Trainings und anderen Veranstaltungen deр Vertragspartner der Old School Gym GmbH. Diese Aufnahmen werden ausschließlich nur für Werbemaßnahmen der Old School Gym GmbH gemäß dem BDSG genutzt.
  • Bei Verstoß gegen die Vertragsbedienungen behält die Old School Gym GmbH das Recht vor dem Mitglied fristlos zu kündigen.

 

 

Wir sind Mitglied folgender Verbände: